Dermatest Logo
startbild klein

Wir lassen uns für Leistung bezahlen. Nicht für Leerlauf. Anwendungstestung unter dermatologischer Kontrolle

Ziel dieser Untersuchungen ist es, Präparate exakt auf ihre Verträglichkeit nach klinisch-dermatologischen Kriterien zu überprüfen.

Vor Beginn eines Anwendungstests werden entsprechend des Studiendesigns die Probanden sorgfältig ausgewählt und zunächst dermatologisch untersucht. Nur Probanden, die keine pathologischen Veränderungen der Haut aufweisen, können an einer Studie teilnehmen. Während der Anwendung des zu testenden Produktes sind unsere Studienteilnehmer angehalten, keine anderen vergleichbaren Präparate im Testareal zu verwenden.

Je nach Anforderungen können bis zu tägliche Kontrollen des Hautzustandes durch den testbegleitenden Dermatologen notwendig sein. Nach Abschluss der Anwendungsperiode werden die Probanden erneut dermatologisch untersucht, um festzustellen, ob das Testprodukt z.B. eine Hautirritation hervorgerufen hat oder nicht.
Durch abschließende Patch-Tests wird weiterhin untersucht, ob ein Proband während der Anwendung eine Sensibilisierung gegen das Produkt entwickelt hat.

Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit, während einer Studie jederzeit unsere Dermatologen aufzusuchen und um Rat zu fragen.