EU-Projekt SkinTreat

Im Rahmen des SkinTreat Forschungsprojektes wurden neuartige Ansätze für die Entwicklung patientenspezifischer Hautbehandlungen und Dienstleistungen untersucht.

Bei SkinTreat wurde die Entwicklung und Überprüfung neuartiger Bio- und nanotechnischer Technologien mit der Zielsetzung verfolgt, eine möglichst präzise Abstimmung von Wirkstoffen bzw. Wirkstofftransportvehikeln zu ausgewählten Hautkrankheiten und subpathologischen Hautzuständen wie, z.B. Psoriasis, atopische Dermatitis und akute UV-bedingte Hautschädigungen, in ihrem individuellen Kontext herzustellen. Das Projekt trieb die Umsetzung einer neuartigen Generation pharmazeutischer und kosmetischer Produktpaletten und individueller, kundenorientierter Serviceleistungen voran. So wurde einer individualisierten Hautdiagnostik entwickelt, die auf dermatologisch-biologischen Analysen der persönlichen Hautproblematik beruht, und dem Aufbau eines personalisierten Haut- Therapie Programms. Ein Bioinformations-System soll dabei den Hautarzt bei der Analyse einer Bandbreite unterschiedlicher dermatologischer und biologischer Hautmarker unterstützen, um so eine deutlich verbesserte Diagnostik der persönlichen Hautproblematik zu erzielen. Der Diagnose soll die Verschreibung eines maßgeschneiderten Hautpflegeproduktes folgen, dessen Formulierung für das akute Hautprofil optimiert ist.

Dermatest® spielte als klinischer Partner eine leitende Rolle innerhalb des SkinTreat Konsortiums, welcher für die Rekrutierung und Charakterisierung der psoriatischen, atopischen und UV-hautgeschädigten Probandengruppen und den damit verbundenen biologischen Probennahmen verantwortlich war. Ferner gehörte es zu den Aufgaben von Dermatest®, sämtliche kosmetischen Pilotprodukte in klinischen Tests auf ihre Wirksamkeit und Verträglichkeit zu untersuchen und darüber hinaus in einer Umfragestudie die Produktakzeptanz beim Patienten/Kunden in einer Feedback-Analyse zu überprüfen.

Kontakt

Dermatest GmbH
Engelstraße 37
48143 Münster
+49 251 481637-0
+49 251 481637-66

Suchen

Probanden Hotline

0251 / 481 637 69

Montags bis Freitags
09:00 - 16:00 Uhr